Termine

Aug
04
Fr
Beginn: Freitag, 4. August 2017 (17:00)
Ort: Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien
mehr Informationen

Buen Vivir & Buen Trabajar / Gut Leben & Gut Arbeiten
Freitag, 04.08.2017 17-18.30 h

Gutes Arbeiten mit der Gemeinwohl-Ökonomie
  • Unternehmen und ihr Beitrag zum Gemeinwohl
  • mit der Matrix 5.0 Arbeitsplätze bewerten
  • die Mitentscheidung fördern mit Soziokratie
Ein interaktiver Vortrag mit Workshopcharakter

kinowienochnie.at
Aug
11
Fr
Beginn: Freitag, 11. August 2017 (18:00)
Ort: Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien
mehr Informationen

Bildung im Spannungsfeld zwischen Wertevorgaben der Gesellschaft & Wirtschaft aus Sicht der GWÖ
Freitag, 11.08.2017 18-19.30 h

Der Vortrag beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld zwischen Wertevorgaben der Gesellschaft und Wirtschaft und beschreibt damit einhergehende Auswirkungen auf den Bildungssektor.
Durch die Zusammenführung relevanter wissenschaftlicher und kontemporärer Literatur werden gegenwärtige Wertestrukturen hinsichtlich ihrer langfristigen Auswirkungen auf die Schul- und Erwachsenenbildung kritisch beleuchtet. Dabei wird neben gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und bildungsrelevanten Werten auch auf die Werte der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) als Beispiel einer Postwachstumsbewegung (PWG) eingegangen.
Es zeigt sich, dass die Übernahme ökonomischer Leitwerte im Bildungssystem ohne Reflexion möglicher zukünftiger gesellschaftlicher Auswirkungen auf die Erziehung erfolgt. Die Prolongation der neoliberalen ökonomischen Lehren und die damit verbundene (Werte-)Haltung im Bildungs- und Ausbildungsbereich wird ihrem Auftrag, wesentlich zu einer prosperierenden menschlichen Entwicklung beizutragen, nicht (mehr) gerecht.
Der Bildungssektor, so die Erkenntnis, entzieht sich durch die Nichtbeachtung langfristiger Zukunftsprognosen seiner Verantwortung an der Mitgestaltung der Zukunft und damit seiner moralischen Verpflichtung gegenüber zukünftigen Generationen.

kinowienochnie.at
Aug
21
Mo
Beginn: Montag, 21. August 2017 (18:15)
Ort: Projekt Bank für Gemeinwohl, Rechte Wienzeile 81, 1050 Wien
mehr Informationen
Präsentation der Matrix 5.0 - um fixe Anmeldung wird erbeten, da beschränkte TeilnehmerInnen-Anzahl.
Aug
25
Fr
Beginn: Freitag, 25. August 2017 (17:30)
Ort: Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien
mehr Informationen

Das Gute Leben für Alle - geht das?
Freitag, 25.08.2017 17.30-18.30 h


Das Gute Leben für Alle, was ist das? Wir von der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) haben in unzähligen Gesprächen festgestellt, dass das für jeden unserer Mitmenschen etwas anderes darstellt. Was jedoch bei allen gleich ist, ist der Wunsch nach Selbstbestimmtheit, gesundem Leben und gesellschaftlicher Anerkennung. Es dürfte auch bereits Allgemeinwissen sein, dass der reine wirtschaftliche, pekunäre Erfolg nicht maßgeblich zum Guten Leben für Alle beiträgt. Sind Menschen in anderen Teilen der Welt glücklicher oder unglücklicher? Auch hier läßt sich feststellen, dass es vorwiegend darauf ankommt, wie man Glück definiert. Welche Ziele setze ich mir, wie frei bin ich in der Gestaltung meiner Umwelt usw., all diese Dinge sind maßgebend dafür, ob ich mich glücklich fühle oder nicht. Was kann ich nun selbst tun, um meine Umwelt so zu gestalten, dass ich mich frei entwicklen und ein Leben in Selbstbestimmtheit und Gesundheit führen kann? Wie gebe ich ein Beispiel für meine Umwelt um die Welt in eine aus meiner Sicht bessere zu verwandeln? Hierzu gibt es einige Ansätze, wie zum Beispiel das Messen – und daraus Schlüsse ziehen – des eigenen Verhaltens zum ökologischen Footprints oder mittels der Bilanz für Privatpersonen der GWÖ.
Zukunft ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast. - Chinesische Weisheit

kinowienochnie.at
Sep
02
Sa
Beginn: Samstag, 2. September 2017 (18:00)
Ort: Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien
mehr Informationen

Ethischer Welthandel und Alternativen zu TTIP, WTO & Co.
Samstag, 02.09.2017 18-19:30 h

In seinem neuesten Buch plädiert Christian Felber konsequent dafür, der Ideologie von Freihandel, Standortwettbewerb und noch mehr Globalisierung endgültig abzuschwören. Weniger Hürden soll es für jene Staaten und Unternehmen geben, die einen Beitrag leisten, um die eigentlichen Ziele der Wirtschaft zu erreichen: nachhaltige Entwicklung, Verteilungsgerechtigkeit, kulturelle Vielfalt oder sinnvolle Arbeitsplätze. Und Barrieren im Handel für jene, die Menschenrechte missachten, für Klimasünder und Ausbeuter.

kinowienochnie.at
Sep
18
Mo
Beginn: Montag, 18. September 2017 (17:30)
Ort: wird noch bekanntgegeben
mehr Informationen
Wer immer schon mitmachen oder zumindest wissen wollte, worum es bei der GWÖ geht, ist herzlich Willkommen teilzunehmen und sich anzuhören und zu hinterfragen was das ist und wer da bereits mitmacht!
Herzliche und Gemeinwohlige Willkommen-Grüße!
Sep
18
Mo
Beginn: Montag, 18. September 2017 (18:30)
Ort: wird noch bekanntgegeben
Okt
16
Mo
Beginn: Montag, 16. Oktober 2017 (18:15)
Ort: Projekt Bank für Gemeinwohl, Rechte Wienzeile 81, 1050 Wien
Nov
20
Mo
Beginn: Montag, 20. November 2017 (17:30)
Ort: Projekt Bank für Gemeinwohl, Rechte Wienzeile 81, 1050 Wien
mehr Informationen
Wer immer schon mitmachen oder zumindest wissen wollte, worum es bei der GWÖ geht, ist herzlich Willkommen teilzunehmen und sich anzuhören und zu hinterfragen was das ist und wer da bereits mitmacht!
Herzliche und Gemeinwohlige Willkommen-Grüße!
Nov
20
Mo
Beginn: Montag, 20. November 2017 (18:30)
Ort: Projekt Bank für Gemeinwohl, Rechte Wienzeile 81, 1050 Wien

Seiten